„Hallo Greta, WIR bleiben wie WIR sind!“:

Kabarettabend mit Otmar Traber am 1. April im Stadtteilhaus Neugereut



Der Kabarettist Otmar Traber widmet sich einen Abend lang genussvoll dieser „Pathologie der Normalität“ und hofft, daß die Zuhörer am Ende dieses Apokalypsetrainings als „Genügsamkeits-Guerillas“ den Saal verlassen ...

WIR BestAger und die etwas jüngere Baby-Boomer Generation sind irgendwie der tragisch-komische Höhepunkt der Weltgeschichte. Niemand vorher hat so viel konsumiert und so viel emittiert wie WIR und niemand wird das je wiederholen können. Der Verantwortung für dieses maßlose Konsumkönigtum können WIR uns durch rechtzeitiges Wegsterben entziehen, mit einem dankbaren Rückblick zu unseren Eltern, die uns dieses „Euch soll es mal besser gehen“ geschenkt haben.

Und für die Enkel bleibt immerhin noch ein lakonisches „sorry“...

OTMAR TRABER:
Hallo Greta, WIR bleiben wie WIR sind
(eine moderne Bußpredigt ohne Ablass)
Freitag | 1. April 2022 | 19 Uhr
Stadtteilhaus Stuttgart – Neugereut | Flamingoweg 24 | Eintritt:15,- €

Veranstaltet vom KULTURKREIS NEUGEREUT in Kooperation mit der Stadtteilbibliothek Neugereut und unterstützt vom Bezirksamt Mühlhausen.

Veröffentlicht am 29.03.2022
Kategorie(n): Gesellschaft||Freizeit||Sport