Aktiv werden und selbstständig bleiben: Neue Bewegungspasskurse starten im Oktober



Mit zunehmendem Alter wird regelmäßige körperliche Aktivität immer wichtiger, um selbstständig leben zu können. Der „Bewegungspass für ältere Menschen“ der Stadt Stuttgart beinhaltet zehn einfach umsetzbare Übungen, die den Erhalt der Mobilität im Alter fördern. Regelmäßig durchgeführt, stärken die Übungen die Leistung des Herz-Kreislauf-Systems, kräftigen die Muskeln, verbessern das Gleichgewicht und unterstützen die Beweglichkeit. Im Oktober starten neue, kostenlose Kursangebote zum Bewegungspass.
In den Kursen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre persönlichen Stärken und Schwächen zu erkennen und diese gezielt zu bearbeiten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Über zehn Einheiten hinweg werden den Kursteilnehmern die Übungen und Prinzipien des Bewegungspasses vermittelt. Die Trainerinnen zeigen auch, wie sich Übungen in alltägliche Abläufe integrieren lassen. Hilfsmittel werden dafür nicht benötigt. Die Kurse werden im Rahmen einer Bachelorarbeit durchgeführt. Mit den Teilnehmenden werden einfache motorische Messungen und eine Befragung am Ende des Angebots durchgeführt.

Folgende Kurse werden angeboten:
 Bad Cannstatt, Haus St. Damiano, Steinhaldenstraße 71
Mittwochs, 9.15 bis 10.15 Uhr, Beginn: ab 6. Oktober, Trainerin: Gerlinde Boßmann

Zur Regulierung der Gruppengröße und zur Kontaktnachverfolgung ist eine Voranmeldung verpflichtend, entweder online unter http://sip.stuttgart-bewegt-sich.de/angebot/bewegu... oder telefonisch beim Amt für Sport und Bewegung, Telefon 216-59812. Entsprechend der Corona‐Verordnung des Landes Baden‐Württemberg gelten die stufenabhängigen Regelungen zum Zeitpunkt des Angebots für den Sport in geschlossenen Räumen (aktuell Basisstufe: 3G Regelung).

Gedruckte Exemplare des „Bewegungspasses für ältere Menschen“ können über das Amt für Sport und Bewegung kostenlos bestellt werden. Interessierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter, die weitere Bewegungspassgruppen im eigenen Stadtbezirk aufbauen wollen, erhalten nähere Informationen bei Julia Gugenhan, Telefon 216-59812, E-Mail julia.gugenhan@stuttgart.de.

Viele Grüße
Julia Gugenhan


Landeshauptstadt Stuttgart
Amt für Sport und Bewegung
52-22.3
Julia Gugenhan
Kronprinzstr. 13
70173 Stuttgart
Telefon: 0711 216-59812

Veröffentlicht am 13.10.2021
Kategorie(n): Gesellschaft||Freizeit||Soziale Stadt