Lass es blühen! Aktionsstand in Neugereut am 20. März 2021 von 10 -14 Uhr auf dem Marktplatz



Frühlingserwachen! Gemeinsam für Insektenvielfalt, kostenlose Samentütchen mit Wiesenblumensamenmischungen erhältlich

Auch dieses Jahr informiert das Amt für Umweltschutz interessierte Bürger*innen, wie sie im eigenen Garten oder auf dem Balkon einen Beitrag zum Erhalt der Insektenvielfalt leisten können. Dazu sind Samentütchen in den Bürgerbüros, Bezirksrathäusern und Stadtteilbibliotheken erhältlich.
Von den über 550 in Deutschland beheimateten Wildbienenarten sind laut Roter Liste mittlerweile 31 vom Aussterben bedroht, 197 gefährdet und 42 Arten stehen auf der Vorwarnliste. Die Ursachen für den Rückgang und die Gefährdung der Insekten liegen in der
Zerstörung ihrer Nistplätze und in der Vernichtung oder Verminderung ihres Nahrungsangebots. Dem wirkt die Initiative „Lass es blühen! Gemeinsam für Insektenvielfalt“ mit der Verteilung von Samen einheimischer Arten entgegen. Mit dabei ist in diesem Jahr wieder die Soziale Stadt in Neugereut mit einem eigenen Aktions- und Informationsstand für eine naturnahe Ausgestaltung der Hausgärten, Balkone und Terrassen.
Mit kleinen Wildblumeninseln in den Stuttgarter Hausgärten, in Kindergärten, in den zahlreichen Schul- und urbanen Gärten erhalten Wildbienen, Schmetterlinge und andere Insekten ein wichtiges Nahrungsangebot an Nektar und Pollen. Selbst ein Balkonkasten als artenreiche Blühfläche angelegt, leistet auf kleinem Raum einen Beitrag um diesen Insekten zu helfen. Um den Blütenzauber in seiner ganzen Schönheit zu erleben, wird nicht zu nährstoffreiche Blumenerde und ein sonniger Standort empfohlen. Während der Wachstums- und Blühzeit benötigen die Pflanzen keine Düngergabe. Auf alle Fälle soll man torffreie Blumenerde verwenden, denn der Torfabbau zerstört die ökologisch wertvollen Moorlandschaften unwiederbringlich.

Wie sie in der Blüh-Saison 2021 im eigenen Garten oder auf dem Balkon einen Beitrag zum Erhalt der Insektenvielfalt leisten können, erfahren sie am am Samstag 20. März 2021 am Infostand von Melanie Hartmann, Fachfrau im Amt für Stadtplanung und Wohnen für „Bienenweiden in der Stadt“. Hier erhalten Sie auch von 10 bis 14 Uhr kostenlos Samentütchen für Garten, Balkon und Terrasse.

Für Naturfreunde in Schulgärten, Kindergärten und urbanen Gärten, die ein buntes Wildblumenbeet schaffen möchten, gibt es größere Samentüten mit Saatgut für mehrjährige Pflanzen für ca. 10 m² Fläche. Die Tüten erhalten diese Gartengruppen auf Anfrage bei der
Umweltberatung der Stadt Stuttgart unter www.stuttgart.de/umweltberatung und am Aktionstag in Neugereut.

Kommen Sie vorbei! Wir beraten Sie gerne!

Veröffentlicht am 16.03.2021
Kategorie(n): Gesellschaft||Freizeit||Soziale Stadt