"Ab in den Container":

Sozialkritische Komödie im ÖKU - jetzt Karten reservieren!



Im Container wird entsorgt, was nicht mehr verkaufbar sei: Abgelaufene Joghurts, angegammeltes Obst und Gemüse, aber auch Backwaren und Getränke - Alkoholische und nicht alkoholische... Und hier wird "containert".

Verschiedene „Typen“ treffen sich täglich im Hinterhof eines Supermarktes. Die Menschen unterschiedlichster Herkunft, mit verschiedensten Schicksalen, versuchen ihren täglichen Nahrungsmittelbedarf aus dem Container zu befriedigen. Die Szene kennt sich, hält zusammen und ist gegenseitig neidisch.
Brisant wird es, als der Verdacht entsteht, dass der Marktleiter mit dem Bauern, der den Container abholen soll um den Inhalt an seine Schweine zu verfüttern, ein undurchsichtiges Arrangement zum gegenseitigen Vorteil verabredet hat.

Erstaufführung im Jahr 2014.

Aufführungen:
Samstag, den 23. März 2019 um 19.30 Uhr
Samstag, den 30. März 2019 um 19.30 Uhr
Sonntag, den 31. März 2019 um 15.30 Uhr
Samstag, den 6. April 2019 um 19.30 Uhr
Sonntag, den 7. April 2019 um 15.30 Uhr

Im ÖKUmenischen Gemeindezentrum Stuttgart-Neugereut, Flamingoweg 22
Kartenvorverkauf bei Optik Marx (Neugereut) und Max-Eyth-Apotheke (Hofen) und unter Karten@BuehneU14-2.de

Hier finden Sie den offiziellen Flyer zu diesem Theaterstück (pdf)


INFO
Nach einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) 2017, gefördert durch das Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung, wirft jeder von uns pro Jahr mindestens 55 Kilogramm Lebensmittel weg. Insgesamt landen in Privathaushalten 4,4 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Das sind täglich 150 Gramm pro Person.
Mitteilung des BM für Ernährung und Landwirtschaft (www.zugutfuerdietonne.de)

Veröffentlicht am 12.02.2019
Kategorie(n): Sport||Freizeit||Gesellschaft