Peter und der Wolf:

46. Konzert im Rahmen der Neugereuter Orgelstunde am 10.12. im ÖKU

Das Johannes-Kepler-Sinfonieorchester spielt am 10. Dezember im ÖKU als 46. Konzert im Rahmen der Neugereuter Orgelstunde das zauberhafte Musikmärchen für Jung und Alt von Sergei Prokofjew sowie Auszüge aus Orchesterwerken von Soler, Beethoven und Dvořák.

Sprecherin: Karin Sinn
Leitung: Dietrich Müller

Sonntag, 10. Dezember 2017, 18:00 Uhr
Kath. Kirche St. Augustinus, im Ökumenischen Gemeindezentrum Neugereut (ÖKU)
Flamingoweg 22, Stuttgart – Neugereut (U2 Stadtbahnhaltestelle Steinhaldenfeld)

Der Eintritt ist frei, um eine Spende zugunsten der Konzertreihe wird gebeten.


AUSFÜHRENDE:
Johannes-Kepler-Sinfonieorchester, Stuttgart
Sprecherin: Karin Sinn
Leitung: Dietrich Müller
www.jk-sinfonieorchester.de

Das 1988 gegründete Orchester widmet sich schwerpunktmäßig Orchesterwerken von der Barockzeit bis zur Romantik. Unter Leitung von Dietrich Müller geben die engagierten Laienspieler zwei bis drei Konzerte im Jahr. Aufgeführt werden u.a. Sinfonien und Solistenkonzerte.
www.jk-sinfonieorchester.de

06.12.2017, ajaeger, Kategorie(n): Gesellschaft, Kultur.

Diese Seite weiterempfehlen