„Requiem for the living“

Chorkonzert in Steinhaldenfeld am 19. November

Am 19. November um 18:00 Uhr erklingt in St. Thomas in Steinhaldenfeld das 'Requiem for the Living' von Dan Forrest als Erstaufführung in Baden-Württemberg. Auch alle Neugereuter sind wieder herzlich dazu eingeladen


REQUIEM FOR THE LIVING

Dieses 2012 komponierte Werk wurde erstmals am 12. November 2016 in Europa (Bayreuth) uraufgeführt. Es hat in Amerika wegen seiner eingehenden Rhythmik und klanglichen Ausgestaltung mittlerweile eine große Zuhörerfangemeinde gewinnen können.

Vom ersten Moment an fühle sich der Zuschauer emotional angesprochen, es habe durch die geniale Kompositionsweise quasi Suchtcharakter, so Günther Leykam, Dirigent der Bayreuther Uraufführung.

Mitwirkende sind der ökumenische Vocalkreis mit Orchester, Olga Polyakova (Sopran) und Jörg Aldag (Tenor). Die Leitung hat Annette Katscher-Peitz. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.



St. Thomas, Stuttgart-Steinhaldenfeld, Falchstraße 9
19. November, 18:00 Uhr

15.11.2017, ajaeger, Kategorie(n): Gesellschaft, Kultur, Freizeit.

Diese Seite weiterempfehlen