Kulturkreis Neugereut lädt zu einem Abend mit Adrienne Braun

StZ-Kolumnistin liest am 13.10. in der Stadteilbibliothek Neugereut

Die bekannte Stuttgarter-Zeitung-Kolumnistin Adrienne Braun liest diesen Freitag, den 13.10., in der Stadteilbibliothek Neugereut ein Best-of ihrer Kolumnen und Bücher.

Texte aus „Von den Niederungen des Seins Oder Tutti Bikini capta sunt“, einer Liebeserklärung an das Haushaltswarengeschäft Tritschler aus „Stille Ecken Stuttgart“, ihren Schwäbisch-Versuchen aus „Lieblingsorte Stuttgart“, einem Jahresabschlussgedicht und freien Anekdoten aus dem Redaktionsleben. Außerdem aus „Künstlerin, Rebellin, Pionierin. Berühmte Frauen aus Baden-Württemberg“.

Adrienne Braun ist:
1966 in Wiesbaden geboren. Sie hat Germanistik, Kunstgeschichte und Literaturwissenschaften an der Universität Stuttgart studiert. Sie war Regieassistentin an der Staatsoper Stuttgart, danach Volontärin und anschließend Redakteurin bei der Stuttgarter Zeitung. Seit 1996 ist sie als freie Journalistin, Autorin und Moderatorin tätig und schreibt unter anderem für Stuttgarter Zeitung, Süddeutsche Zeitung und Die Deutsche Bühne und ist Korrespondentin des Kunstmagazins ART. Sie ist Kolumnistin der Stuttgarter Zeitung. Adrienne Braun lebt in Stuttgart.
www.adriennebraun.de


Freitag 13. Oktober 2017, 19 Uhr
Stadteilbibliothek Neugereut | S - Neugereut | Flamingoweg 26 (Stadtbahnhaltestelle U2 Steinhaldenfeld)
Eintritt 7,-€

Foto: Frank Paul Kistner

11.10.2017, ajaeger, Kategorie(n): .

Diese Seite weiterempfehlen